SustainAqua – Aquakultur

SustainAqua – “Integriertes Vorgehen für eine nachhaltige und gesunde Süßwasseraquakultur“ – war ein dreijähriges Kollektivforschungsprojekt, welches durch das sechste Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Kommission co-finanziert wurde. Ab September 2006 arbeitete ein Konsortium mit 23 Partnern aus 12 Ländern an der Optimierung von Nahrungsketten, des Wassermanagements und der Energieeffizienz, um gesunden und schmackhaften Süßwasserfisch und andere ökonomisch wertvolle Nebenprodukte zu erzeugen. Dies wurde zunächst durch verschiedene Forschungsaktivitäten erreicht. Das erworbene Fachwissen wird schließlich durch zahlreiche Trainingsmaßnahmen und Aktivitäten zur Informationsverbreitung in Europa bekannt gemacht.

Aquakultur

Die Bedeutung der Aquakultur wächst weltweit.

In sogenannten Kollektivforschungsprojekten betreiben Forschungsinstitutionen Forschung für Industrieverbände, um die Wissensbasis von Kleinen und Mittleren Unternehmen (KMU) zu erweitern und deren Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. In diesem Projekt arbeiteten 7 Forschungsinstitutionen mit 10 Industrieverbänden und 6 Kleinen und Mittleren Unternehmen aus allen Teilen Europas zusammen. Die neu erworbenen Erkenntnisse über das nachhaltige Management von Süßwasseraquakulturen werden die Grundlage für die Trainingsaktivitäten bilden, die die Verbände für ihre Mitglieder durchführen. Auf diese Weise werden die Forschungserkenntnisse in ganz Europa verbreitet.

Handbuch Sustain Aqua als Download