Mitteilung des Bundesmarktverbandes der Fischwirtschaft

Ein Beitrag des Bundesmarktverbandes der Fischwirtschaft (Nr. 26/2020) Vielen Dank für die Überlassung des Textes zur Veröffentlichung! Themen: Corona-Pandemie: a. Entwicklung auf nationaler und europäischer Ebene bezgl Transport/Transitverkehr b. Informationsaustausch des beratenden Ausschusses MARKT mit DG Mare ... c. info zu geänderten Lenk- und Ruhezeiten von LKW Fahrern. mit Klick auf das Bild oben gehts zum Download: Bundes-Marktverband 26-2020_Corona-Info

Leitlinien zum Abfischen von Winterungen, LfL- IFi, By

  Die Aussenstelle für Karpfenteichwirtschaft hat dankenswerterweise Leitlinien für das Abfischen der Winterungen verfasst: Mit Klick auf den Titel oder das Bild gehts zum download: LeitlinienzumAbfischenCorona_final 23 03 20 (002) bislang gab es keine Probleme mit Behörden, wenn man als Teichwirt unterwegs war. Auch Abholungen vom Betrieb wurden nicht beanstandet.  

Beihilfen zur Rettung… von Unternehmen in Schwierigkeiten

Da es in der momentanen, schwierigen Situation für unserer Teichwirte bei der föderalen Struktur zu unterschiedlichen Auffassungen, sowie auch zu zeitlichen Verschiebungen kommen kann, gibt es, um diese Effekte zu vermeiden, eine "Bundesrahmenregelung für staatliche Beihilfen zur Rettung und Umstrukturierung kleiner und mittlerer Unternehmen in Schwierigkeiten". der Text ist von 2014, aber jetzt relevant. hier der Text zum download: beihilfenkontrollpolitik-bundesrahmenregelung-staatliche-beihilfen-rettung-umstrukturierung-unternehmen...mehr lesen

Telephonkonferenz: FEAP Vorstand mit Direktor Bernhard Friess, DG Mare,

Am Samstag 21. März 2020 fand eine Telephonkonferenz der FEAP Vorstände mit Direktor B. Friess und F. Nikolian der DG Mare statt.  Es war ein sehr konstruktives Gespäch, bei dem von Seiten der EU bereits auch klare Strategien und erste Entscheidungen mitgeteilt wurden. in Kürze: De minimis wird von 30 000 € auf 100 000 € ab sofort erhöht das...mehr lesen

Die Teichwirtschaft ist hinisichtlich der Tierhaltung der Landwirtschaft gleich gestellt.

Nachtrag zum NL "Allgemeinverfügung" einzelne Nachfragen veranlassen mich nochmals klarzustellen: Die Teichwirtschaft ist hinisichtlich der Tierhaltung der Landwirtschaft gleich gestellt. Vorschriften die im Rahmen der Coronavirus Pandemie für die Landwirtschaft erlassen werden, sind, solange nicht ausdrücklich etwas anderes verlautbart wird, auch für die Teichwirtschaft gültig. das heißt die anfallenden Arbeiten an Teichen, sowie die Fahrten dort hin, sind auch bei...mehr lesen

Ausgangsbeschränkung — Was betrifft uns da in der Teichwirtschaft

Sehr geehrte Teichwirtinnen und Teichwirte, der folgende Beitrag betrifft zunächst zwar nur Bayern, wird aber sicher für alle interessant sein, da bei der Ausweitung der Maßnahmen in weiteren Bundesländern die vorschriften ähnlich sein dürften und sicher auch ähnlich interpretiert werden. in Ergänzung zu dem letzten Hinweis, hier für Bayern die offizielle Lesart der Allgemeinverfügung, sprich "Vorläufige Ausgangsbeschränkung" ... 4. Das...mehr lesen

COVID -19 Teichbetreuung bei Ausgangssperre

Hinweis zur Betreuung unserer Fische bei Ausgangssperre: sollten Sie in einem Bezirk wohnen, in dem eine Ausgangssperre verfügt wurde, kann es sein, dass die Betreung Ihrer Fische nicht in der Liste der Ausnahmen aufgeführt ist. Solange es sich um regionale (im Ggsatz zu landesweiter ) Verfügungen handelt, muss man dann zu der Kreisverwaltung / Landratsamt gehen und diese Genehmigung einfordern....mehr lesen

Teil 3: Nutzung von EMFF Mitteln zur Kompensation von Schäden durch Covid-19 / Corona Virus

Der Vorstand der FEAP hat nach einer Telephonkonferenz und diversen mails folgenden Text an den Kommissar Sinkevicius der DG Mare verfasst: Subject: Dramatic consequences of COVID-19 on European aquaculture Dear Commissioner Sinkevicius, The European fish farming sector, represented by the Federation of European Aquaculture Producers (FEAP), is experiencing a severe and unexpected fall into crisis due to the coronavirus pandemic....mehr lesen

Teil 2 Nutzung von EMFF Mitteln zur Kompensation von Schäden durch Covid-19 / Corona Virus

Sehr geehrte Teichwirtinnen und Teichwirte, die frei zugänglichen Dokumente zu Ihrer Information und auch zur Nutzung bei Gesprächen mit Ihrer Behörde: regulation-coronavirus-response-investment-initiative-march-2020_en Sicher nicht der letzte Beitrag in dieser Angelegenheit. (daher die Nummerierung) Vermutlich wäre dies auch ein Thema bei dem jährlichen Treffen des Begleitausschusses zum EMFF gewesen. Man hätte dann u.U. schneller etwas erreicht. Leider ist eben diese Veranstaltung...mehr lesen
EMMF Mittel zur Kompensation von Corona Virus Schäden

Nutzung von EMFF Mitteln zur Kompensation von Schäden durch Covid-19 / Corona Virus

Mit einem Schreiben vom 16.März 2020 fragt die DG Mare bei den Verbänden an ob, ggf. welcher, Bedarf besteht um Schäden oder Nachteile die durch die zurzeit vorherrschende Corona-Virus Krise entstanden sind, durch EU Hilfe aufzufangen. Angedacht ist, als erster Vorschlag, bislang nicht genutzte EMFF Mittel rel. unbürokratisch zur Verfügung zu stellen. Der VDBA ist, bedingt durch die Vizepräsidentschaft in...mehr lesen