Pressemitteilungen des BMEL

  • Schmidt und Aeikens bekunden Beileid zum Tod von Petra Wernicke, ehemalige Landwirtschaftsministerin von Sachsen-Anhalt
    am 18. September 2017 um 9:00

    Mit großer Betroffenheit haben Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und Dr. Hermann Onko Aeikens, Wernickes Nachfolger im Amt des Landwirtschaftsministers in Sachsen-Anhalt und heutiger Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium, auf den Tod von Petra Wernicke reagiert. In einem persönlichen Kondolenzschreiben an die Familie würdigten Schmidt und Aeikens die großartige Lebensleistung von Petra Wernicke. […]

  • Die 500. LandInitiative fördert Integration "von klein an"
    am 15. September 2017 um 9:00

    Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt übergab am 15. September den 500. Förderbescheid der "500 LandInitiativen" an das Mütter- und Familienzentrum Roth e.V. (MütZe) in Roth für das Projekt "von klein an". Voneinander zu lernen steht in dieser ehrenamtlich geleiteten Vorkindergartengruppe für Flüchtlingskinder, Eltern und Familien im Fokus. […]

  • "Nachhaltige Forstwirtschaft und Erholung in Einklang bringen"
    am 14. September 2017 um 9:00

    Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat am Mittwoch in Berlin die Bundesplattform "Wald - Sport, Erholung, Gesundheit" ins Leben gerufen. Die Plattform will die Rahmenbedingungen für Sport und Erholung im Wald verbessern. Dazu sollen Zielkonflikte zwischen Erholungssuchenden und Sporttreibenden untereinander wie auch mit denjenigen, die den Wald bewirtschaften, dem Naturschutz oder den Jägern adressiert und entschärft werden. Die Plattform, die auch einen Bildungs- und Kommunikationsauftrag hat, soll den Interessenausgleich fördern, den Forschungsbedarf ermitteln und neue Herausforderungen identifizieren. […]

  • „Haltungsbedingungen auf breiter Linie verbessern“
    am 13. September 2017 um 11:00

    […]

  • Schmidt: "Unser Antibiotika-Minimierungskonzept wirkt"
    am 13. September 2017 um 7:00

    Im vergangenen Jahr ist die in Deutschland an Tierärzte abgegebene Gesamtmenge an Antibiotika weiter gesunken. Das hat die seit 2011 jährlich stattfindende Auswertung von Daten durch das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) ergeben. Die Gesamtmenge der von pharmazeutischen Unternehmen und Großhändlern an Tierärzte abgegebenen Menge an Antibiotika hat sich seit 2011 halbiert (minus 56,5 Prozent). Auch die Abgabemenge für Antibiotika mit besonderer Bedeutung für den Menschen ist – je nach Wirkstoffklasse – im Vergleich zu den Vorjahren gleichbleibend oder weiterhin rückläufig. Bei den Fluorchinolonen ist sie immer noch höher als bei der erstmaligen Erfassung im Jahr 2011 – aber im Vergleich zu 2015 gesunken. […]

  • Über Grenzen hinweg für Mensch, Tier und Umwelt
    am 13. September 2017 um 6:00

    Unter dem Motto "Gesundheitspolitik aus einer Hand, über Grenzen hinweg, gemeinsam für Mensch, Tier und Umwelt" haben Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe und Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt erstmalig die Präsidenten, Direktoren und ausgewählte Experten der Public-Health und Veterinary Public-Health-Institute der G20-Staaten zu einer gemeinsamen Tagung eingeladen. Das Treffen dient einem auf Dauer angelegten engen grenzüberschreitenden Fachaustausch zur Human-und Tiergesundheit und ist Ergebnis der Vereinbarungen der G20-Gesundheitsminister im Mai 2017 in Berlin. […]

  • Petra Wernicke mit Professor-Niklas-Medaille ausgezeichnet
    am 8. September 2017 um 10:00

    Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat am heutigen Freitag die ehemalige Landwirtschaftsministerin von Sachsen-Anhalt, Petra Wernicke, mit der Professor-Niklas-Medaille in Silber ausgezeichnet. Die Professor-Niklas-Medaille ist die höchste Auszeichnung des Bundesministers für Ernährung und Landwirtschaft für herausragende Leistungen im Bereich der Landwirtschaft und Ernährung. Die Verleihung fand heute im Beisein von Wernickes Amtsnachfolger und heutigen Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium Hermann Onko Aeikens in Wernickes Heimat Walbeck/Hettstedt statt. […]

  • Auszeichnung für tierschutzgerechten Umgang mit Pferden
    am 7. September 2017 um 10:00

    Bereits zum vierten Mal wurde am Wochenende im Rahmen der Bundeschampionate in Warendorf der Tierschutzpreis des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gemeinsam mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) verliehen. Auch in diesem Jahr wurde der Tierschutzpreis im Rahmen der BMEL-Initiative "Eine Frage der Haltung – Neue Wege für mehr Tierwohl" vergeben. Überreicht wurden die Preise von Dr. Maria Flachsbarth, Parlamentarische Staatssekretärin beim BMEL. […]

  • "Nachhaltige Waldbewirtschaftung ist heute unverzichtbar"
    am 6. September 2017 um 10:00

    Das Bundeskabinett hat heute den von Bundesforstminister Christian Schmidt vorgelegten Waldbericht 2017 der Bundesregierung beschlossen. Der Waldbericht gibt einen Überblick über die Situation des Waldes sowie der Forst- und Holzwirtschaft in Deutschland und stellt die waldpolitischen Aktivitäten der Bundesregierung auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene dar. […]

  • Schmidt: Agrarsektor widerstandsfähiger machen
    am 5. September 2017 um 13:00

    Die estnische Ratspräsidentschaft hat die EU-Agrarministerinnen und -minister zum Informellen Treffen in die Hauptstadt Tallinn eingeladen, um mit ihnen über das Thema „Risikomanagement nach 2020: Wirksame Instrumente für unsere Landwirte“ zu diskutieren. […]

  • Bleser: Starke Stimme für ländliche Räume
    am 5. September 2017 um 8:00

    Am 5. September 2017 kamen die Mitglieder des Arbeitsstabes "Ländliche Entwicklung" der Bundesregierung zu ihrer siebten und letzten Sitzung vor der Bundestagswahl im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zusammen. Schwerpunkt der Beratungen waren insbesondere die Verabschiedung des Tätigkeitsberichtes des Gremiums über die in der 18. Legislaturperiode erzielten Ergebnisse sowie das Thema "Bildungslandschaft in ländlichen Räumen". […]

  • Gemeinsam gegen die Schweinepest
    am 1. September 2017 um 8:00

    Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt hat sich am Freitag, 1. September 2017, bei einem Treffen in Prag mit seinem tschechischen Amtskollegen Marian Jurečka über die Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen ausgetauscht. […]

  • Schmidt: "Der Wald der Zukunft muss anpassungsfähig sein"
    am 29. August 2017 um 8:00

    Im Rahmen einer Festveranstaltung wurden am Dienstag die neuen Büros des European Forest Institute (EFI) am UN-Campus in Bonn eröffnet. […]

  • Schmidt: Transparenz und Information für Verbraucher
    am 24. August 2017 um 8:00

    Die seit über 50 Jahren bestehende Deutsche Lebensmittelbuch-Kommission (DLMBK) wurde 2016 von Bundesernährungsminister Christian Schmidt reformiert. Ein Jahr nach der Reform kann nun ein erstes Resümee gezogen werden. […]

  • "Ideen für gutes Leben und Arbeiten in ländlichen Regionen"
    am 22. August 2017 um 8:00

    Unter dem Motto "Inspiration durch Vielfalt – Herrsching wirkt!" fand vom 9. bis 22. August 2017 in Herrsching das 28. Internationale Seminar für Führungskräfte der Landjugendarbeit statt. Zum Abschluss des Seminars betonte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt die Bedeutung dieses Netzwerks. […]

  • Schmidt: Wichtiger Beitrag zur Verbesserung des Tierschutzes in der Schweinehaltung
    am 16. August 2017 um 8:00

    Ausgelöst durch das Urteil des Oberverwaltungsgerichts Sachsen-Anhalt – und um Rechts- und Planungssicherheit für Landwirte zu schaffen – soll die Kastenstandhaltung von Sauen im Deckzentrum künftig neu gestaltet werden. […]

  • Kraftfahrzeugsteuerbefreiung für selbstfahrende Futtermischwagen
    am 16. August 2017 um 8:00

    Die Bundesregierung hat mit der Neuregelung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (ZV) landwirtschaftliche Tierhaltungsbetriebe steuerlich entlastet. Auf Grund des Strukturwandels werden inzwischen vermehrt selbstfahrende statt angehängte Futtermischwagen für die Futterzubereitung und Fütterung eingesetzt. […]

  • Schmidt: Informationsweitergabe in der EU verbessern
    am 8. August 2017 um 8:00

    Am Montag, 7. August 2017, hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt Telefongespräche mit seinem belgischen Amtskollegen Denis Ducarme, dem niederländischen Amtskollegen Martijn van Dam sowie mit EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis zu den Fipronil belasteten Eiern geführt. In einer Schaltkonferenz am Montagabend informierte Schmidt die Minister der Bundesländer über die Gespräche. […]

  • Schmidt: Agrarexport sichert Arbeit und Wohlstand
    am 3. August 2017 um 8:00

    Im Gegensatz zum Handel mit Maschinen, Elektronik oder Chemie steht der Agrarhandel unter besonderer öffentlicher Beobachtung. Als Beitrag zu einer sachlichen Debatte hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt den Exportbericht "Agrarexporte 2017 – Daten und Fakten" erstellen lassen. […]

  • Schmidt: "Forschung, Prävention und Hilfe - damit Schäden durch Extremwetterereignisse bestenfalls vermieden werden und Hilfe bereitsteht, wenn Schäden auftreten"
    am 1. August 2017 um 13:00

    Extreme Niederschläge, wie sie immer wieder einige Regionen Deutschland beherrschen, aber auch Stürme, Hitze und Trockenheit werden laut einer gemeinsamen Studie des Thünen-Instituts (TI), des Julius-Kühn-Instituts (JKI) und des Deutschen Wetterdienstes in den nächsten Jahrzehnten voraussichtlich weiter zunehmen. Die Land- und Forstwirtschaft ist wie kaum eine andere Branche von diesen Wetterveränderungen betroffen. […]

  • Bundesminister Schmidt: "Durch vorsorgendes Verhalten weitere Ausbreitung verhindern"
    am 27. Juli 2017 um 5:00

    Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ruft zur erhöhten Achtsamkeit auf, um eine weitere Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Europa und ihre Einschleppung nach Deutschland zu verhindern. Zu diesem Zweck startet das BMEL in der kommenden Woche eine Aufklärungskampagne an Autobahnraststätten, Parkplätzen und Autohöfen. […]

  • Neue Düngeregelungen betreffen auch Cross Compliance
    am 25. Juli 2017 um 5:00

    Die neue Düngeverordnung, die am 2. Juni 2017 in Kraft getreten ist, und die neue Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, die am 1. August 2017 in Kraft tritt, haben Auswirkungen auf Cross-Compliance. Darauf macht das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft die betroffenen Landwirtinnen und Landwirte aufmerksam. […]

  • Bundeslandwirtschaftsministerium verlängert Förderung des Lückenindikations-Vorhabens
    am 24. Juli 2017 um 13:00

    Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat die Förderung des Modell- und Demonstrationsvorhabens "Verbesserung der Verfügbarkeit von Pflanzenschutzmitteln für kleine Kulturen in Gartenbau und Landwirtschaft" verlängert. […]

  • Schmidt: Breitband gehört zur Grundversorgung
    am 20. Juli 2017 um 6:00

    Im Bundeslandwirtschaftsministerium haben sich heute Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft getroffen, um sich über die Digitalisierung im ländlichen Raum auszutauschen. Die Konferenz mit dem Titel „Vernetzt, digital, mobil – Ländliche Regionen im Wandel“ wurde gemeinsam mit dem deutschen Städte- und Gemeindebund und dem Bundesverband Deutsche Startups veranstaltet. […]

  • Ökolandbau: "Anbaufläche auf Rekordhoch"
    am 17. Juli 2017 um 6:00

    Der ökologische Landbau in Deutschland ist 2016 überdurchschnittlich stark gewachsen. Besonders hoch ist der Anstieg bei der ökologisch bewirtschafteten Fläche: 2016 wurden auf 1.251.320 Hektar Bio-Lebensmittel erzeugt, ein deutlicher Zuwachs von 14,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr (2015: 1.088.828 Hektar). Die Zahl der ökologisch erzeugenden Betriebe betrug 27.132, das waren 9,6 Prozent mehr als 2015 (24.736). […]