27.1.2021, Tiergesundheitsgesetz ändert die Einstufung der Fischseuchen

Das Neue Tiergesundheitsgesetz bringt Änderungen für die Teichwirtschaft. Es löst das Tierseuchengesetz ab. Wichtigste Nachricht: die KHV, Koi Herpes Virose, wird tiefer gestuft.  Damit ist KHV / CyHV3  künftig in Katgegorie E, und in der Brisanz nicht mehr den Forellenseuchen VHS und IHN (Kategorie C,D,E)  gleichgestellt. Auch die Kontrollintervalle in den Teichwirtschaften vergrößern sich. Weitere Änderungen sind im Bereich der...mehr lesen