Leitsätze der Bay. Landesanstalt zum Abfischen in Zeiten der Corona- Pandemie, 17.12.20

  Leitsätze beim Abfischen in der Teichwirtschaft vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie Stand: 17.12.2020 Derzeit laufen zahlreiche Abfischungen von Fischteichen. Die Abfischungen sind aus betrieblichen und tierschutzrechtlichen Gründen durchzuführen. Gleichzeitig steigen allerorts die Corona-Infektionszahlen. Damit die Abfischungen entsprechend den rechtlichen Vorgaben durchgeführt werden, sind die nachfolgenden Leitsätze zu beachten. Vergleichbares gilt auch für alle anderen Fischerzeugungsbetriebe. Zum Schutz der Gesundheit...mehr lesen

Die Jahreshauptversammlung des VDBA fand 2020 virtuell statt.

Die Jahreshauptversammlung 2020 des VDBA wurde, wie so viele andere Veranstaltungen "ins Web" verlegt. die Agenda inclusive der anstehenden Wahlen, wurde unproblematisch abgearbeitet. Neben den üblichen, notwendigen Regularien wurden folgende Themen diskutiert: CORONA – Auswirkungen auf Bifi und Aquakultur • Runder Tisch Aquakultur 07.12.2020 • Tiergesundheitsrecht • Hochwasserschutz versus Teichdämme (DIN 19700) • Kormoran, Otter, Biber • Aal • EMFAF...mehr lesen

So verbessert der Karpfen die Welt! ein Video Beitrag von Dr. Kainz, Österreich

  zum Video gehts hier! Alleine im Waldviertel werden jährlich 500 Tonnen Karpfen abgefischt. Dr. Martin Kainz, Ökologe am Forschungszentrum WasserCluster Lunz, erforscht die Karpfenteiche Österreichs. "Denn die Teiche, so das Ergebnis seiner Untersuchungen, tragen maßgeblich zum Klimaschutz und zur Biodiversität in ihrer Umgebung bei.“     Von Dr. Kainz wird demnächst die gesamte Studie zur ökologischen Bedeutung der Karpfenteichwirtschaft...mehr lesen

Otter, das Tier des Jahres 2021, die Einschätzung aus Brandenburg

Zum Thema Otter unter dem Aspekt, dass dieser zum Tier des Jahres gewählt wurde. Ein Beitrag aus dem soeben erschienenen Jahresbericht 2019 des DFV . Interview mit Lars Dettmann, Geschäftsführer des Landesfischereiverbandes Berlin Brandenburg             Sind Otter inzwischen flächendeckend in Deutschland vorhanden? Noch nicht. Anfang der 90’er Jahre war der Fischotter in Deutschland nur noch...mehr lesen